Sozialpsychiatrischer Dienst

Betreuungsangebot Betreuungsangebot


Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer:

  • vertrauliche Einzelgespräche, daneben auch telefonische Beratung
  • bei Bedarf gemeinsame Gespräche im Betrieb mit Vorgesetzten, Kollegen/innen, Personalverantwortlichen, Vertrauensleuten u. a.
  • Unterstützung in der Kooperation mit Ämtern, Behörden und sozialen sowie therapeutischen Einrichtungen
  • Organisation bzw. Koordination bestehender bzw. weiterführender Hilfsangebote
  • Gesprächsgruppe für Berufstätige


Für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber:

  • Beratung bei Neueinstellung und Wiederaufnahme der Arbeit
  • Beratung über Hilfsmöglichkeiten (therapeutisch und finanziell)
  • Coaching im Umgang mit behinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Information und Schulung hinsichtlich der Auswirkungen von psychischen Erkrankungen allgemein
  • Schulungsmaßnahmen für Arbeitgeber und Helfergruppen im Betrieb


Wir führen keine medikamentöse Therapie durch.
Das Angebot ist kostenfrei und unterliegt der Schweigepflicht.